Manager/in Forschungs- und Entwicklungskooperationen und Fördermittel (m/w/d)

Kunststoffabfall ist das Problem unserer Zeit!

Gemeinsam mit starken Partnern aus der Konsumartikel-, Kunststoff- und Verpackungsindustrie arbeiten wir an hochinnovativen Lösungen, die aus Kunststoffabfällen wieder neuwertigen Kunststoff werden lassen. Damit leisten wir einen nachhaltigen Beitrag für unsere Umwelt.
Für diese Aufgabe braucht es kluge Köpfe, die mit Know-How, starker Persönlichkeit, hoher Einsatzbereitschaft und einem Faible für ökologisches und ökonomisches Handeln an echter Veränderung mitwirken wollen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (mögliche Fachrichtungen: Chemie, Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht), idealerweise mit Erfahrungen in der chemischen Forschung oder Industrie
  • Erfahrung im Bereich Innovationsförderung und/oder Projektmanagement von Forschungskooperationen (Förderberatung, Innovationsmanagement)
  • Kenntnisse in der Fördermittel- und Projektadministration wünschenswert
  • Vielseitiges Interesse, besonders in innovativen und technischen Themen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse notwendig

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Strategisches Auswählen von Fördermöglichkeiten sowie Antragsstellung und Budgeterstellung
  • Beratung, Betreuung und Begleitung der laufenden Fördermittel- und Beihilfeprojekte
  • Prüfen der Zuwendungsrichtlinien in finanzieller und rechtlicher Hinsicht
  • Vertragsvorbereitung für Vereinbarungen mit Projektpartnern und Dienstleistern
  • Begleitung der inhaltlichen Ausgestaltung und Strukturierung von Förderprojekten im Bereich Forschung & Entwicklung auf EU-, Bundes- und Länderebene
  • Kaufmännische und administrative Unterstützung der Forscher/-in und projektverantwortlichen Kollegen/-innen

Über uns

Wir sind ein innovatives Industrieunternehmen führend im Bereich der Erzeugung von hochwertigen Kunststoff-Granulaten aus Post-Industrial- und Post-Consumer-Kunststoffabfällen. Lernen Sie uns per YouTube-Video kennen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Wir bieten

Ihnen eine spannende Aufgabe in einem dynamischen Umfeld zu attraktiven Konditionen mit Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung in der dynamisch wachsenden Metropolregion Leipzig-Halle.

Bewerben

Wenn wir Ihr Interesse und Ihre Neugier an dieser Herausforderung geweckt haben, dann stellen Sie bitte Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung direkt hier ein oder senden diese per E-Mail an Frau Anke Omlor, Leiterin Personal, APK AG, Beunaer Str. 2, 06217 Merseburg, bewerbung@apk-ag.de.